Bayerischer Jura. Urlaubsland der Tr䵭e. - www.bayerischerjura.de

Sandboarding - Big Foot

Mit Skiern und Snowboards den Monte Kaolino hinab
Skifahren ist im Bayerischen Jura nicht nur im Winter möglich! Hoch über der Stadt Hirschau thront der Monte Kaolino: ein Sandskiberg aus 33 Millionen Tonnen feinstem Quarzsand, der das Amberg-Sulzbacher Land um eine Attraktion reicher macht. Er ist ein Skiberg ohne Schnee. Durch den feinen weißen Sand wähnt man sich eher an den Stränden der Karibik als in der Oberpfalz. Dieser rund 120 Meter hohe „weiße Riese“ ist weltweit der einzige seiner Art. Bei einer Pistenlänge von 220 Metern und einem Gefälle von rund 40 Grad wird jedem Monte-Neuling vor der ersten Abfahrt etwas Überwindung abverlangt. Und karibisches Flair stellt sich ein, wenn die Riesendüne zum Schauplatz der Welt- und Europameisterschaften im Sandboarding, Sandski- und Big-Footfahren wird. Wo sonst kommt man in den Genuss, einem Wintersport in Bikini und Badehose nachzugehen?

Aktiv am Fuße des Sandskibergs Monte Kaolino
Des Weiteren bietet der Monte Kaolino nicht nur Skispaß vom Feinsten. Ein Highlight stellt zudem die Sommerrodelbahn da, die ihre Insassen erst hoch hinaus und anschließend rasant bergab befördert. Im Hochseilgarten mitten im Wald werden Hobbykletterer dazu aufgefordert, ihr Können unter Beweis zu stellen. Segway-Fans kommen im neu eröffneten Funpark auf ihre Kosten und Wasserratten werden zum Planschen im Dünenfreibad erwartet. Der Freizeitpark in Hirschau bietet kurzweilige Aktivitäten für Groß und Klein zu familienfreundlichen Preisen.

Weitere Infos für alle (Sand)-Brettl-Fans unter www.montekaolino.eu

Sprung über die Skischanze
Sprung über die Skischanze
Sandboard-Weltmeisterschaften!
Sandboard-Weltmeisterschaften!
Spaß in den"Dünen"
Monte Kaolino
 
Video wird geladen ..
Interaktive Karte Bayerischer Jura