Bayerischer Jura. Urlaubsland der Tr䵭e. - www.bayerischerjura.de
Amberg-SulzbachNeumarktRegensburgKelheim
 
Prospektbestellung
 

Landkreis Kelheim - Die Erlebnisregion der Vielfalt

Kloster Weltenburg am Donaudurchbruch imAltmühltal
Kloster Weltenburg am Donaudurchbruch
Hopfenlandschaft im Hopfenland Hallertau
Hopfenlandschaft
Kaiser-Therme in Bad Abbach
Kaiser-Therme in Bad Abbach
Radfahren entlang des Main-Donau-Kanals bei Essing im Altmühltal
Radfahren entlang des Kanals
Wanderung in der Weltenburger Enge
Wanderung in der Weltenburger Enge
eisenzeitliches Gehöft im Archäologiepark Altmühltal
eisenzeitliches Gehöft im Archäologiepark Altmühltal

Der Donaudurchbruch - ein einzigartiges Naturschauspiel

Wohl in kaum einer anderen Urlaubsregion wird ein Besucher auf eine so große landschaftliche Vielfalt treffen wie im Landkreis Kelheim. Von wilder Schönheit ist die Weltenburger Enge mit dem Donaudurchbruch. Aufgrund seiner besonderen Bedeutung wurde das Naturschutzgebiet als einziges in Bayern mit den „Europadiplom“ ausgezeichnet.

Der Naturpark Altmühltal, mit über 3.000 km² der zweitgrößte Naturpark Deutschlands, prägt den Norden des Landkreises Kelheim. Mächtige Urkräfte wirkten in Jahrmillionen von Jahren, um diese beeindruckende Landschaft entstehen zu lassen. Der Naturpark ist heute ein Paradies für Radfahrer und Wanderer.

Hopfenland Hallertau - Heimat des "Grünen Goldes"

Das Hopfenland Hallertau ist mit einer Fläche von über 17.000 Hektar das größte zusammenhängende Hopfenanbaugebiet der Welt und liegt im Herzen Bayerns. Dem Besucher offenbart sich eine grandiose und dennoch sanfte Hügellandschaft, die von den bis zu sieben Meter hoch aufragenden Hopfenstangen geprägt ist. Aber auch die vielen kulturhistorischen Sehenswürdigkeiten machen das Hopfenland Hallertau zu einem beliebten Ausflugsziel für die ganze Familie.

Donaubäder Bad Abbach und Bad Gögging - Oasen zum Entspannen und Wohlfühlen

Die Donaubäder Bad Abbach mit der Kaiser-Therme und Bad Gögging mit der Limes-Therme sind renommierte Kurorte und zugleich aufstrebende Wellnessoasen mit langer Tradition. Bad Gögging war bereits zur Herrschaft der Römer ein Heilbad. Bad Abbach wusste König Karl V. zu schätzen, als er sich im 16. Jahrhundert einer Badekur unterzog. Heute sind die Donaubäder Wohlfühl- und Wellness-Oasen, die Ihnen ein Höchstmaß an Entspannung garantieren.

Aktivurlaub - Wandern und Radfahren

Wanderer und Radfahrer schätzen das weit verzweigte Wegenetz. Die Qualitätswanderwege Altmühltal-Panoramaweg und Jurasteig zählen zu den beliebtesten in ganz Deutschland und führen Sie an Burgen und Schlössern vorbei und durch eine wunderschöne Naturlandschaft.

Der Donau-Radweg führt entlang der Donau und der Altmühltal-Radweg ist die reizvollste Tour durch den Naturpark Altmühltal. Entlang des Altmühltal-Radweges ab Dietfurt bis Kelheim können Sie zudem den Archäologiepark Altmühltal besuchen, der als längster Archäologiepark Deutschlands gilt.

Kulinarik im Ursprungsland des Bieres

Der Landkreis Kelheim kann sich zu Recht als das Ursprungsland des Bieres nennen, denn hier sind neben der Klosterbrauerei Weltenburg und der Weißbierbrauerei Schneider in Kelheim und der privaten Schlossbrauerei in Herrngiersdorf die jeweils ältesten Brauereien der Welt beheimatet.

Aber nicht nur das Bier ist für unsere Region typisch, sondern auch die vielen regionalen Schmankerl wie das Altmühltaler Lamm, der Abensberger Spargel, die Donaufische oder das heimische Wild.

Weitere Informationen:

Tourismusverband im Landkreis Kelheim e.V.
Donaupark 13, 93309 Kelheim
Tel. 09441 207-330, Fax 09441 207-339
info@tourismus-landkreis-kelheim.de

www.tourismus-landkreis-kelheim.de

 
Video wird geladen ..
Interaktive Karte Bayerischer Jura